Endlich das erste Mal seit Beginn der Chemo im September darf mein großer Held für ein paar Tage auf „Urlaub“ zur Oma fahren. Endlich mal Tapetenwechsel und Schnee 😀☃️❄️
Die Chemo wurde um 25% Intensität reduziert, weil die letzten Wochen für ihn richtig hart waren. Jetzt hoffen wir, dass die Nebenwirkungen weniger heftig ausfallen. Bleibt nur: abwarten und Tee trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.