Manchmal braucht es kuschelweiche Schmusetage

Wenn man so viel gestochen oder mit Blutdruckmanschetten gequetscht wird, von Chemotherapeutika Bauchweh hat … und einfach überhaupt….. dann tut es gut sich in einem Zuhause das man liebt, mit einem kuschelweichen Bademantel in weiche Kissen zu vergraben und sich sicher, geborgen, entspannt und wohl zu fühlen. ❤️

schmusetage

One Comment

  1. Liebe Irmi!
    Ich finde es großartig wie ihr das alles hinbekommt. Mein jüngster (6) hat auch NF1 und hat „nur“ eine Skoliose, ob Neurofibrome schuld sind an dem Copp Winkel von 33,5 Grad muss ein MRT zeigen.
    Wenn ich da bei Dir mitlese werde ich eher bescheiden zufrieden.
    Ich denke unbekannterweise oft an euch hier in unserem Burgenland und hoffe, dass wir uns nach eurer Chemo mal kennenlernen werden.
    Wir wünschen Euch viel Kraft, gute Energie und dem Eric Erfolg mit der Therapie.
    Und vielleicht doch eine entspannte Vorweihnachtszeit

    Liebe Grüße Michaela

    Michaela Messeritsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.